» » Synthetische Stoffe? Nein, danke!

Synthetische Stoffe? Nein, danke!

eingetragen in: Allgemein | 0



Möchten Sie von konventioneller Kosmetik auf Naturkosmetik umsteigen? Das geht. Die Umstellung fordert allerdings Geduld. Der Wechsel kann zu Beginn trockene, schuppige Haut und strohige Haare verursachen. Nach zwei bis drei Wochen hat sich der Körper an die Veränderung gewöhnt.

Hautprobleme können auch von innen bekämpft werden, denn die Ursache dafür ist oft falsche oder übermässige Pflege. Zusätzlich belasten schlechte Ernährung, Stress oder ein gestörter Stoffwechsel das Aussehen.

Aufgepasst! Wo Natur draufsteht, ist nicht immer nur Natur enthalten. Der Begriff ist rechtlich nicht geschützt. Eine professionelle Beratung – in einer Naturdrogerie beispielsweise – lohnt sich. Wichtig: Erwähnen Sie Unverträglichkeiten und Allergien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.