» » Kleine Ursache – grosse Wirkung

Kleine Ursache – grosse Wirkung

eingetragen in: Allgemein | 0



Pflegende Angehörige und die Spitex werden wesentlich entlastet durch ein elektrisch verstellbares Bett (Kopf- und Fussteil, Höhe). Aber auch für betagte Personen, die das Bett noch selbständig verlassen können, bietet das Pflegebett wertvolle Hilfe. Zum Beispiel kann die Lagerung nach den eigenen Bedürfnissen reguliert werden, das selbständige Ein- und Aussteigen wird einfacher, und auch lesen, essen oder trinken ist in einem Pflegebett bequemer als in einem herkömmlichen Bett.

Viele Organisationen und Schweizer Firmen bieten Qualitätspflegebetten an. Sie können gemietet oder gekauft werden. Wenn gewisse Voraussetzungen erfüllt sind, wird ein Pflegebett unter Umständen gratis zur Verfügung gestellt. Organisationen bzw. Firmen bieten hilfreiche Unterstützung bei der Abklärung der Kostenübernahme an. Sie arbeiten meist mit allen zuständigen Stellen zusammen (IV, EL, Krankenversicherer, Krebsliga u.a.) und verfügen über die notwendigen Formulare.

Bitte hinterlasse eine Antwort