» » Qigong – die asiatische Heilkunst

Qigong – die asiatische Heilkunst

eingetragen in: Allgemein | 0



Qigong ist eine chinesische Bewegungskunst, die Übungen zur Konzentration und Meditation sowie Kampfsportelemente beinhaltet. Es stärkt Körper, Seele und Geist. Qigong zeichnet sich durch seine langsamen, bedächtigen Bewegungen aus. Es sieht aus wie eine Mischung aus Gymnastik, Meditation und Kampfsport – ausgeübt in Zeitlupentempo. Die Übungen lassen sich sowohl im Stehen, Gehen, Sitzen als auch im Liegen ausführen.

Die Wirkung von Qigong:

Fördert und erhält Gesundheit und Wohlbefinden.
Stärkt das Immunsystem und damit die Selbstheilungskräfte.
Lindert Beschwerden, unterstützt Therapie und Rehabilitation.
Begünstigt die Beweglichkeit.
Reguliert und harmonisiert Blut-, Lymph- und Energiefluss im Körper.
Fördert die Konzentrationsfähigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.