» » Ein wahres Radelland – die Schweiz

Ein wahres Radelland – die Schweiz

eingetragen in: Allgemein | 0

{$inline_image}

Rund 44 Prozent der Schweizer Wohnbevölkerung im Alter zwischen 15 und 74 Jahren fahren in ihrer Freizeit Velo oder Mountainbike. Mountainbiker unternehmen durchschnittlich 30 Biketouren pro Jahr. Die Schweizer Wohnbevölkerung fährt jährlich 23 Millionen Stunden Mountainbike. Zu den Schweizer Velohochburgen zählen Basel-Stadt und Winterthur.

Radfahrer sparen nicht nur Benzinkosten und schützen das Klima, sie halten auch ihren Körper auf Trab. Wer regelmässig in die Pedale tritt, stärkt die Pumpfunktion des Herzens, baut überschüssige Fettpolster ab, kräftigt Muskeln und Lunge und hellt seine Stimmung auf.

Kommentar verfassen