» » Fusspilz – ade!

Fusspilz – ade!

eingetragen in: Allgemein | 0



Fusspilz (Tinea pedis) ist eine der häufigsten Infektionskrankheiten hierzulande. Für Fusspilz sind bestimmte Pilze (Dermatophyten) verantwortlich, die Haut, Haare und Nägel befallen. Pilz entsteht vor allem in feuchtem Milieu, bei schlecht luftdurchlässigem Schuhwerk oder bei Menschen mit Durchblutungsstörungen.

Fusspilz vorbeugen:

Füsse nach dem Baden oder Duschen immer gut abtrocknen, auch zwischen den Zehen.
Im Hotelzimmer, Hallenbad, Sauna und Duschraum Badeschuhe tragen.
Entfernen Sie überschüssige Hornhaut, weil Pilze durch deren Risse eintreten.
PH-neutrale Seifen und Kosmetika verwenden.
Schuhe gut auslüften.
Die Socken täglich wechseln.
Socken, Badetücher und Bettwäsche bei mindestens 60 Grad waschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.