» » Hautpflege im Winter

Hautpflege im Winter

eingetragen in: Allgemein | 0



Im Winter wird die Haut besonders strapaziert. Die frostigen Temperaturen draussen, wie auch die trockene Heizungsluft in der Wohnung, machen der Haut zu schaffen. Eine gründliche Hautpflege während dem Winter ist also besonders wichtig:

Feuchtigkeitspflege mit hohem Fettgehalt: Bei Kälte produzieren die Hautzellen weniger Talg als gewöhnlich. So nimmt das schützende Hautfett ab und es kann mehr Feuchtigkeit aus den Zellen darunter entweichen.
Sparsamer Einsatz von Wasser: Wasser strapaziert den schützenden Film auf der Haut.
Viel Trinken: Flüssigkeit sorgt für ein verschönertes Hautbild.
Frische Luft: Fördert die Durchblutung und versorgt die Haut mit Sauerstoff und Vitamin D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.