» » Kartoffeln: rund und gesund

Kartoffeln: rund und gesund

eingetragen in: Allgemein | 0



Die Kartoffel – auch als Zitrone des Nordens bekannt – kombiniert alle wichtigen Inhaltsstoffe und macht sie so zu einem einzigarten Nahrungsmittel. Die Kartoffel wirkt sehr sättigend. Grund dafür sind die langen Kohlenhydratketten der Knolle, die nur langsam verdaut werden können. Tipp: Lassen Sie die Kartoffeln nach dem Kochen kurz erkalten. Es bildet sich eine resistente Stärke, die der Körper noch schwerer spalten kann. Kartoffeln liefern mit zwei Prozent zwar nur wenig Eiweiss, dafür ist es aber besonders hochwertig.

Lange hatte die Kartoffel den Ruf eines Dickmachers. Heute ist klar: Entscheidend sind Zubereitung und Beigaben. Mit circa 70 Kalorien pro 100 Gramm hat die Kartoffel rund fünfmal weniger Kalorien als Reis oder Nudeln. Trotz des hohen Wasseranteils sättigt sie gut. Die Kartoffel ist bei fettfreier Zubereitung ein sehr gesundes und vielseitig verwendbares Nahrungsmittel.

Mehr Informationen zur Kartoffel gibt es unter www.kartoffel.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.