» » Muskelkater ade!

Muskelkater ade!

eingetragen in: Allgemein | 0



Ein Muskelkater entsteht nach ungewohnten oder besonders starken Belastungen der Muskeln. Dies geschieht besonders durch Abbremsbewegungen. Die Folge: Winzige Risse in den Muskelfasern, in die Wasser eintritt und dabei schmerzhafte Gewebeschwellungen bis ins Bindegewebe verursacht.

So werden Sie den Muskelkater los:

Ein Sauna-Besuch oder ein heisses Bad fördert die Durchblutung.
Am nächsten Tag leicht weitertrainieren. Die Intensität aber deutlich verringern.
Massagen vermeiden, um die Muskeln nicht noch mehr zu strapazieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.