» » Klettern im Hochseilpark

Klettern im Hochseilpark

eingetragen in: Allgemein | 0



Klettern beansprucht Körper und Geist zugleich. Es erfordert Kraft, Geschicklichkeit und Konzentration. Die gesamte Haltemuskulatur wird gestärkt. Neben der Rücken-, Schulter- und Armmuskulatur sind Hände und Finger besonders gefordert. Zugleich werden Bein- und Pomuskeln beansprucht. Kein Wunder, dass Klettern reichlich Energie verbraucht.

Vielfach ist man in einem Hochseilgarten zu zweit oder in kleinen Gruppen unterwegs. Zusammen entwickelt man Lösungen, um Hindernisse zu bewältigen. Oder man kann sich gegenseitig ermutigen, was den Teamgeist fördert.

Weitere Informationen und Standorte finden Sie unter folgendem www.seilparks.ch

Bitte hinterlasse eine Antwort