» » Der Montagsblues

Der Montagsblues

eingetragen in: Allgemein | 0



Herr und Frau Schweizer haben oft Mühe, zu Wochenbeginn in die Gänge zu kommen. Man spricht auch vom Montagsblues. Ein Grund dafür ist die innere Uhr, die aus dem Takt gerät. Die veränderten Schlafgewohnheiten am Wochenende führen zu einer Art Mini-Jetlag. Neben dem Schlaf sind auch psychologische Gründe für den Montagsblues verantwortlich. An den freien Tagen geniessen viele das Gefühl der Unbeschwertheit. Am Montagmorgen verspüren viele wieder Verpflichtungen und Stress.

Tipps gegen den Montagsblues:

Den Sonntag bewusst gediegen ausklingen lassen.
Den Montag bereits am Freitag im Büro vorbereiten.
Frische Luft oder eine kalte Dusche am Montagmorgen beleben.
Am Montagabend etwas vornehmen, auf das man sich freuen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.