» » Sport bei Hitze

Sport bei Hitze

eingetragen in: Allgemein | 0



Auf Sport müssen Bewegungshungrige jedoch auch bei Sommerhitze keineswegs verzichten, allerdings sollte das Training auf die Extrembedingungen entsprechend angepasst werden.

Keine Extrembelastungen: Herz und Kreislauf leisten Schwerstarbeit. Die Intensität bzw. die Dauer des Trainings sollten an heißen Tagen entsprechend reduziert werden, um den Kreislauf nicht zu überhitzen.
1,5 Liter Flüssigkeit pro Tag trinken – so lautet die Regel. Diese Menge sollte bei intensiver sportlicher Belastung um circa 0,4 bis 0,8 Liter pro Trainingsstunde erhöht werden.
Kopfbedeckung und Sonnenbrille dürfen nicht fehlen.
Obst und Gemüse enthalten nicht nur wichtige Vitamine und Mineralstoffe, sondern meist auch reichlich Wasser. Besonders empfehlenswerte Gemüse- und Obstsorten sind: Gurken, Tomaten, Spinat, Brokkoli, Melonen, Orangen und Äpfel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.