» » Was ist eine Sonnenallergie?

Was ist eine Sonnenallergie?

eingetragen in: Allgemein | 0



Etwa 10 bis 20 Prozent der Bevölkerung sind davon betroffen. Frauen erkranken häufiger als Männer. Wir sprechen von der Sonnenallergie. Der Begriff Sonnenallergie wird auch Photodermatose genannt und ist ein Überbegriff für verschiedene Hautsymptome, die durch UVA-Strahlen hervorgerufen werden. Sonnenallergie ist also eine Überempfindlichkeit gegenüber UVA-Licht.

Bei 90 Prozent aller auftretenden Sonnenallergie-Formen zeigen sich bereits nach einigen Stunden in der Sonne rote, juckende Bläschen, die wieder abheilen. Bei anderen Formen kann es zu einer starken Pigmentierung der Haut kommen, die bleibt. Treten Symptome einer Sonnenallergie auf, ist es wichtig, Sonnenkontakt sofort zu meiden. Wenn Sie einmal eine Sonnenallergie hatten, bedeutet dies nicht automatisch, dass bei jedem Sonnenkontakt wieder eine Sonnenallergie auftritt. Betroffene sollten ihre Haut langsam durch Sonnenschutzmassnahmen an UV-Licht gewöhnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.