» » Essen aufwärmen

Essen aufwärmen

eingetragen in: Allgemein | 0



Nicht alle Lebensmittel eignen sich zum erneuten Aufwärmen. Grundsätzlich sollten Herr und Frau Schweizer darauf achten, die Lebensmittel auf über 70 Grad Celsius zu erhitzen, damit alle Bakterien abgetötet werden. Besonders in der Mikrowelle ist die Hitzeverteilung ungleichmässig. Daher lohnt es sich immer wieder gut umzurühren, damit überall im Essen die Mindesttemperatur erreicht wird.

Folgende Regeln sind zu beachten:

Reste immer möglichst schnell abkühlen.
Lebensmittel immer hygienisch verpackt in den Kühlschrank stellen.
Wurstwaren nicht zusammen mit Käse aufwärmen.
Speisereste nicht mehr als ein Mal aufwärmen.
Verändert sich Farbe, Geruch oder Textur des Essens, nicht mehr aufwärmen.
Geflügelfleisch, Pilze, Spinat und Eier eignen sich nicht zum wieder aufwärmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.