» » Mirabellen: gelb und gesund

Mirabellen: gelb und gesund

eingetragen in: Allgemein | 0



Die Heimat der Mirabelle liegt ursprünglich in Westasien. Mirabellen gehören zur Gruppe der Pflaumen. In der Schweiz hat die Frucht von Juli bis September Saison. Das Fruchtfleisch von reifen Mirabellen schmeckt intensiv süss und sehr aromatisch nach Pflaumen.

Die in Mirabelle enthaltenen Pektine und Ballaststoffe regen die Bewegung des Magens und des Darms an und können damit Verstopfung lindern. Das Steinobst beschleunigt zudem die Fettverbrennung und wirkt Heisshunger entgegen. Mirabellen zeichnen sich zudem durch ihren hohen Kaliumanteil aus. Dieser wirkt entwässernd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.