» » Rissige Lippen – was hilft?

Rissige Lippen – was hilft?

eingetragen in: Allgemein | 0



Der Hauptgrund für spröde Lippen sind die kalten Temperaturen draussen sowie die Sensibilität. Den Lippen fehlen im Unterschied zu anderen Hautschichten die Talgdrüsen, daher bleibt die übliche Fettbildung aus. Umwelteinflüsse haben somit leichtes Spiel, wenn es darum geht, die Lippe anzugreifen. Besagte Einflüsse können dabei wie folgt aussehen.

Balsam für die Lippen:

Die Lippen nie mit der Zunge befeuchten, das trocknet sie nur noch mehr aus.
Stress und paraffinhaltige Produkte vermeiden. Beides wirkt sich negativ auf die Beschaffenheit der Haut aus.
Lippenbalsam mit Lichtschutzfaktor benutzen, damit die Lippen auch vor UV-Strahlung geschützt sind.
Vaseline, Olivenöl, Honig, natürliches Wachs oder Ringelblumensalbe zur Lippenpflege benutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.