» » Mit Vergnügen schlitteln

Mit Vergnügen schlitteln

eingetragen in: Allgemein | 0



Wählen Sie Hänge und Wege, wo sie nicht von Hindernissen wie Mauern, Zäunen, Fussgängern, Skifahrern oder Motorfahrzeugen überrascht werden. Das Benützen von Schneesportpisten ist in der Regel verboten. Idealerweise schlitteln Sie auf speziell dafür markierten Strassen und Wegen. Insbesondere Kinder bis etwa acht Jahre erkennen eine Gefahr erst, wenn es für eine Reaktion bereits zu spät ist. Wählen Sie deshalb für kleine Kinder Hänge, die nicht steil sind, einen freien Auslauf haben und gut überblickbar sind.

Wie bei anderen Sportarten sind auch beim Schlitteln die richtige Technik und die passende Ausrüstung entscheidend. Beachten Sie die korrekte Grundposition für das jeweilige Schlittelgerät und machen Sie sich mit der Brems- und Lenktechnik vertraut. Setzen Sie einen Schneesporthelm auf und ziehen Sie sich warm und wasserfest an. Da zum Lenken und Bremsen die Füsse eingesetzt werden, empfiehlt sich festes Schuhwerk mit Bremshilfe.

Die Schlittelregeln:

Auf andere Rücksicht nehmen
Geschwindigkeit und Fahrweise dem Können anpassen
Fahrspur des Vorderen respektieren
Mit Abstand überholen
Vor dem Ein- und Anfahren zurückschauen
Am Pisten- oder Wegrand anhalten
Am Pisten- oder Wegrand ein- und aussteigen
Zeichen der anderen Schlittelnden beachten

Kommentar verfassen