» » Chicorée – bitter und gesund

Chicorée – bitter und gesund

eingetragen in: Allgemein | 0



Chicorée ist eine Kulturform der gemeinen Wegwarte – auch unter Zichorie bekannt. Beheimatet ist er in Europa, Nordafrika und Zentralasien. Hochsaison hat Chicorée im Winter.

Die im Salat enthaltenen Bitterstoffe senken den Cholesterinspiegel, weil sie Galle und Bauchspeicheldrüse zur Sekretproduktion anregen. Chicorée enthält zudem reichlich Kalium, Phosphor und Kalzium. Diese Mineralstoffe braucht der Körper, um Säuren abzubauen, die im Stoffwechsel entstehen. Der prebiotische Ballaststoff Inulin, der besonders im weissen Teil des Chicorée steckt, ist günstig für die Darmflora und stärkt somit das Immunsystem.

Kommentar verfassen