Welche Hausmittel helfen bei Sodbrennen?

eingetragen in: Allgemein | 0



Sodbrennen entsteht, wenn saurer Mageninhalt in die Speiseröhre gelangt und die empfindliche Schleimhaut angreift. Ein Glas lauwarmes, stilles Wasser kann Linderung verschaffen, indem es die Säure wieder zurück in den Magen befördert.

Das Kauen von Kaugummi ist ein weiteres Hausmittel gegen Sodbrennen; denn dabei wird die Produktion von Speichel angeregt. Der Speichel ist leicht basisch und kann kleine Mengen Magensäure in der Speiseröhre neutralisieren.

Ein Tipp gegen Sodbrennen in der Nacht: Legen Sie sich so hin, dass Ihr Oberkörper erhöht ist. So gelangt der saure Mageninhalt schwerer nach oben in die Speiseröhre.

Kommentar verfassen