Akne bekämpfen

eingetragen in: Allgemein | 0



Akne vulgaris ist ein weitverbreitetes Hautproblem. Egal ob im Gesicht, am Hals, der Brust oder am Rücken. Ihre typischen Merkmale sind weisse mit Eiter gefüllte Pickel und Klumpen, Mitesser und rote kleine Beulen auf der Haut.

Akne entsteht häufig aufgrund einer Übersäuerung des Körpers, hormonellen Veränderungen, bestimmter Medikamente, mangelnder Hygiene und einer übermässigen Reizung der Haut.

Verschiedene Hausmittel können Abhilfe schaffen:

Aloe Vera enthält die entzündungshemmende und antibakterielle Verbindung Saponin, welche hilft Akne-Bakterien zu töten, Infektionen zu verhindern und zusätzlich die Heilung einer beschädigten Haut unterstützt.
Das Gewürz Kurkuma enthält Kurkumin, das entzündungshemmende und starke antimikrobielle Eigenschaften besitzt, die sich gegen Akne-Bakterien richten.
Extra natives Kokosöl weist antioxidative, antibakterielle und antimykotische Eigenschaften auf. Es entfernt schädliche Mikroben und versorgt die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit.
Apfelessig besitzt antibakterielle und antiseptische Eigenschaften, welche die Hautporen von Bakterien und überschüssigem Öl reinigen.
Gurken haben eine zusammenziehende Wirkung, die hilft Entzündungen zu verringern, Heilungsprozesse zu beschleunigen und den pH-Wert der Haut zu normalisieren. Zusätzlich wirken Gurken kühlend und beruhigend.

Kommentar verfassen