Was tun gegen Seitenstechen?

eingetragen in: Allgemein | 0



Das unangenehme Stechen unterhalb der Rippen – auch Seitenstechen genannt – kann viele Ursachen haben: Unregelmässige Atmung, schlechte Haltung, zu schnelles Tempo oder eine zu schwere Mahlzeit unmittelbar vor dem Sport.

Mit folgenden Tipps bekommt man die Schmerzen schnell und effektiv in den Griff:

Eine regelmässige Atmung entspannt das Zwerchfell.
Mit der Hand auf die schmerzende Stelle drücken und beim Ausatmen den Druck wieder lösen.
Eine kleine Gehpause einlegen oder das Tempo verringern.
Dehnübungen helfen, Spannungen im Zwerchfell zu lösen.

Haben Sie gewusst? Je mehr Kondition man hast, desto seltener tritt Seitenstechen auf. Auch eine gute Bauchmuskulatur und ein trainierter Oberkörper sind hilfreich. Es lohnt sich, vor jedem Training aufzuwärmen und nur leichte Mahlzeiten zu essen.

Kommentar verfassen