Körperlich und geistig fit dank Geocaching



Beim Geocaching – die Schatzsuche oder Schnitzeljagd via Satellit – wird nach Verstecken im Freien gesucht. In den Behältnissen befinden sich meist kleine «Schätze» sowie ein Logbuch, in das man sich eintragen kann. Die Wege zu den Verstecken sind in fünf Schwierigkeitsstufen unterteilt. Mit Geocaching lässt sich das klassische Wandern und Spazieren mit einer spannenden Schatzsuche verbinden, was ein tolles Erlebnis besonders für Gruppen und Familien darstellt.

Weitere Informationen unter www.geocaching.com.

Kommentar verfassen