Gemüse gegen Vergesslichkeit



Im Alter werden bestimmte Teile des Gehirns zunehmend schlechter durchblutet, was mit der Krankheit Demenz in Zusammenhang steht. Verschiedene Gemüsesorten wie beispielsweise Karotten, Spinat, Sellerie und Kohl weisen einen hohen Nitratgehalt auf. Bakterien, die in der Mundschleimhaut leben, verwandeln Nitrat zu Nitrit. Nitrite weiten die menschlichen Blutgefässe aus und erleichtern dadurch den Blutfluss – gerade in Bereiche, die schlecht mit Sauerstoff versorgt sind.

Kommentar verfassen