Wie gesund ist die Rohkost-Ernährung?



Was ist Rohkost genau? Die meist verbreitete Variante ist pflanzenbasiert und frei von gekochten und verarbeiteten Produkten, sprich Früchte, Gemüse, Grünes, Samen und Sprossen. Mit anderen Worten bedeutet Rohkost zu essen, vollwertige Lebensmittel in ihrer natürlichen Form zu konsumieren.

Jede Ernährung sollte vollwertig sein, auch Rohkost. Die allgemeine Theorie, dass ohne Verarbeitung oder Erhitzung und in roher Form keine Nährstoffe verloren gehen würden, ist im Prinzip nicht verkehrt. Bei der Rohkosternährung handelt es sich aber um keine Dauerform, eine lebenslange rohköstliche Ernährung ist nicht empfehlenswert.

Wer Lebensmittel roh verzehrt, sollte sich immer gut informieren, ob dies eventuell gesundheitliche Nachteile mit sich bringt, also ungesund bis giftig ist.

Kommentar verfassen