Hausmittel bei Bindehautentzündung



Eine Bindehautentzündung tritt auf, wenn die transparente Gewebeschicht, die das Weiss der Augen und das innere Augenlid bedeckt, sich entzündet. Sie kann verschiedene Ursachen haben und ist im Falle auslösender Bakterien oder Viren ansteckend.

Nicht jede Bindehautentzündung benötigt zwangsläufig eine Behandlung mit Medikamenten. Folgende Hausmittel sind bei Bindehautentzündung eventuell einen Versuch wert:

Honigtropfen: Honig in warmem Wasser schmelzen und zwei Tropfen ins Auge geben, 2 x täglich
Augendusche aus Kochsalzlösung: Ein Teelöffel Salz mit Wasser aufkochen und mit einem sauberen Papiertaschentuch das Auge abwischen
Lösung aus Apfelessig: Einen Teelöffel Apfelessig mit Wasser mischen und aufs Auge auftragen, 4 x täglich

Kommentar verfassen