Brillen mit Blaulichtfiltern



Experten sprechen vom «Office-Eye-Syndrom», wenn man den ganzen Tag vor dem PC oder einem Display sitzt und die Augen tränen, brennen oder gerötet sind. Die Überbeanspruchung der Augen kann zu Ermüdungserscheinungen, Kopfschmerzen und Lichtempfindlichkeit führen.

Ein Blaufilter ist im Grunde eine Brillenglas-Veredelung, die die Augen vor dem sichtbaren, hochenergetischen blauen Licht schützt, das etwa von Smartphone-, PC- und TV-Bildschirmen ausgesendet wird. Generell ist eine Blaufilter-Brille für jeden empfehlenswert, der im Job und Alltag viel Zeit vor diversen Bildschirmen verbringt – also auch für Menschen ohne Sehschwäche.

Kommentar verfassen