Ist ein Wasserfilter nötig?



In der Regel ist das Schweizer Trinkwasser von guter Qualität. Nur ganz selten finden sich darin krankmachende Keime oder Schadstoffe in bedenklicher Menge. Sie stammen meist aus veralteten Leitungen im Haus oder verschmutzten Wasserhähnen.

Ein Wasserfilter ist also nicht nötig. Machen Sie sich trotzdem sorgen? Informieren Sie sich bei Ihrer Gemeinde und verlangen Sie die Ergebnisse der Trinkwassermessungen.

Kommentar verfassen