Zarte Hände dank Handmasken



So geht es: Drei Esslöffeln Speisequark, ein Eigelb und ein Esslöffel Kokosöl zu einem cremigen Brei verrühren. Diesen auf die Hände auftragen und 20 Minuten einwirken lassen. Dann mit lauwarmem Wasser abspülen.

Das Öl wirkt feuchtigkeitsspendend, entzündungshemmend und antibakteriell. Quark unterstützt die feuchtigkeitsspendende Wirkung und besitzt wertvolle Enzyme, die die Haut pflegen und ihren Heilungsprozess unterstützen. Das Eigelb ist voller Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidantien und Spurenelemente und hat eine Anti-Aging-Wirkung.

Kommentar verfassen