Säuren-Basen-Haushalt im Gleichgewicht



Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt sorgt dafür, dass der pH-Wert vom Urin im idealen Bereich von 7,35 bis 7,45 und damit im leicht basischen liegt. Der vorherrschende pH-Wert ist entscheidend für einen optimal funktionierenden Stoffwechsel und damit für Vorgänge wie Atmung, Kreislauf, Verdauung etc.

Folgende Lebensmittel sind basenbildend und wirken einer Übersäuerung entgegen:

Kartoffeln
Äpfel
Avocados
Trockenfrüchte
Kresse
Walnüsse und Mandeln
Spinat

Kommentar verfassen