Krasse Kresse



Gartenkresse hat einen hohen Vitamin C-Gehalt und enthält ausserdem Vitamin B1 und weitere Inhaltsstoffe wie Eisen und Kalzium. Durch den Verzehr wird die Verdauung angeregt, sie wirkt antibakteriell und hilft gegen Entzündungen der Harnorgane. Ausserdem wird der Kresse eine appetitanregende Wirkung nachgesagt und bei regelmässigem Verzehr fördert sie die Produktion roter Blutkörperchen. Da die Wirkstoffe beim Trocknen verloren gehen, sollte Kresse am besten frisch genossen werden.

Kommentar verfassen