Was ist Ayurveda?



In Europa bzw. im westlichen Kulturkreis, dient Ayurveda meist als Wellness-Kuren. Kein Wunder, dass diese traditionelle Alternativmedizin auch in der Schweiz so grossen Anklang findet. Es handelt sich dabei nicht um eine therapeutische Einzelmassnahme, sondern um ein ganzheitliches System. Denn hier werden Erfahrungswerte und Philosophie kombiniert, um für ein gesundes Leben zu sorgen – sowohl physisch, als auch mental, emotional und spirituell.

Eine ausgewogene Ernährung, Yoga, Meditation, Reinigungskuren und Massagen gehören zur ayurvedischen Lehre. Ayurveda ist ein Lebensweg mit dem Ziel, eine innere und äussere Zufriedenheit zu erlangen.

Kommentar verfassen