Lindenblüten und ihre heilende Wirkung



Die Lindenblüten werden traditionell bei fiebrigen Erkältungen, erkältungsbedingtem Husten und Schleimhautentzündungen der oberen Atemwege eingesetzt. Sie enthalten unter anderem ätherische Öle, Schleimstoffe, Flavonoide und Gerbstoffe. Insgesamt ergeben diese Inhaltsstoffe eine schweisstreibende, auswurffördernde und reizlindernde Wirkung.

Leicht beruhigende und schmerzlindernde Eigenschaften werden den Lindenblüten ebenfalls nachgesagt. Deshalb wird sie traditionell auch bei Unruhezuständen und leichten Stresssymptomen empfohlen.

Kommentar verfassen