Blaue Flecken ohne Grund – was steckt dahinter?



Ein Bluterguss – auch Hämatom genannt – entsteht, wenn ein Teil des Körpers so stark beschädigt wird, dass die kleinen Blutgefässe in der Nähe der Hautoberfläche reissen und sich Blut in das Gewebe unterhalb der Haut verteilt. Auslöser für solche Verletzungen kann ein Stoss, eine Prellung oder auch festes Aufdrücken sein.

Einige Hämatome treten ohne eine offensichtliche Verletzung auf, was ein Anzeichen für eine Erkrankung sein kann. Dabei handelt es sich in der Regel um schwerwiegende Krankheiten, die in die Hände von Ärzten gehören. Dazu zählen: Infektionen, Blutgerinnungsstörungen, Diabetes oder gewisse Krebsarten.

Kommentar verfassen