Dim Sum – asiatische Teigtaschen



Dim Sum werden normalerweise im Bambuskörbchen gedämpft, dies gibt ihnen einen leckeren Beigeschmack. Sie werden mit Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten oder Gemüse gefüllt und mit exotischen Gewürzen verfeinert. Die verschiedenen Füllungen werden von einer Teigtasche umhüllt und dann gedämpft, frittiert oder gebraten serviert. Zum Dippen gibt es Soja-, Essig- oder Chilisauce. Die Idee hinter Dim Sum ist, verschiedene Zutaten so zu kombinieren, dass die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen ein harmonisches Gesamtbild ergeben.

Kommentar verfassen