Fruchtfliegen ade!



Fruchtfliegen sind nicht giftig und übertragen üblicherweise keine Krankheiten. Sie können aber Fäulnisbakterien und Hefen übertragen, wodurch Lebensmittel schneller verderben. Fruchtfliegen lassen sich durch folgende Massnahmen vertreiben:

Obst in geringen Mengen einkaufen.
Obst im Kühlschrank lagern.
Den Mülleimer regelmässig leeren.
Leere Wein- und Saftflaschen schnell entsorgen.
Ein Schälchen Marzipan-Aroma aufstellen. Fruchtfliegen hassen den Geruch.

Kommentar verfassen