Kakigōri – Eis mit Sirup



Im Gegensatz zu anderen Eis-Desserts, wird die Konsistenz von Kakigōri durch Schaben – anstatt Crushen – erreicht. Die kleinen Eiskristalle sind zunächst leicht knackig, schmelzen dann aber direkt auf der Zunge. Etwa wie frisch gefallener Schnee.

Unter den unzähligen Sirups ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mit den richtigen Toppings kann Kakigōri sogar eine leichte und gesunde Leckerei mit wenig Kalorien sein, da das Eis selbst nur aus Wasser besteht.

Kommentar verfassen