Mikronährstoffe sind wichtig für den Körper



Zu den Mikronährstoffen gehören Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe, essenzielle Fettsäuren und Aminosäuren. Stoffe, die für den Körper lebenswichtig sind und unter anderem vor freien Radikalen schützen. Mikronährstoffe stecken in verschiedenen Obst- und Gemüsesorten.

Im Gegensatz zu Makronährstoffen, kann der menschliche Körper Mikronährstoffe nicht selbst herstellen. Für einen funktionierenden Stoffwechsel muss er sie daher mit der Nahrung aufnehmen.

Kommentar verfassen