Wie unterscheiden sich Deo und Antitranspirant?



Schweiss dient in erster Linie dazu, die Körpertemperatur zu regulieren. In manchen Situationen kann starkes Schwitzen aber unangenehm sein. Deodorants helfen, solche Situationen zu vermeiden. Der Name «Deodorant» stammt aus dem Lateinischen und bedeutet «Geruch weg». Antitranspirantien vermindern hingegen die Schweissbildung. Denn aufgrund eines geringeren pH-Levels wird das Bakterienwachstum gestoppt. Das sorgt für ein trockenes Hautgefühl.

Kommentar verfassen