Teezeremonie



Die Teezeremonie umfasst 15 Schritte. Jeden dieser Schritte sollten die Teilnehmer mit vollem Bewusstsein ausführen, um selbst die kleinsten Details des Rituals wahrzunehmen. Die Person, die die Teezeremonie ausrichtet, hofft, den Teilnehmern einen kleinen Moment höchsten Friedens zu verschaffen.

Es geht nicht nur um das reine Teetrinken. Die Zeremonie wird von vier Prinzipien bestimmt:

Respekt gegenüber dem Gastgeber, den Gästen und den Utensilien
Stille, um Gelassenheit und innere Ruhe zu erreichen
Harmonie zur Natur und zu den Teilnehmenden
Reinheit für eine spirituelle innere Reinigung

Kommentar verfassen