Roter und weisser Tigerbalsam



Der Hauptbestandteil von Tigerbalsam ist Vaseline. Weiter sind in beiden Varianten Menthol, Minzöl, Nelkenöl, Cajeputöl und Kampfer enthalten. Diese Inhaltsstoffe haben eine kühlende Wirkung. Der rote Tigerbalsam hat als weiteren Zusatz Zimtöl. Daher wärmt die rote Variante, während der weisse Balm kühlt.

Der rote Balsam eignet sich bei Verspannungen, Schulter- und Nackenschmerzen sowie Gelenkschmerzen. Auch Regelschmerzen und Magenkrämpfe kann er lindern.

Typische Anwendungsgebiete für den weissen Balsam sind Erkältungsbeschwerden wie Kopfschmerzen, verstopfte Nase, verschleimte Atemwege und Husten.

Kommentar verfassen