Mensch-Tier-Beziehungen



Tiere beruhigen und sorgen für Entspannung. Ausserdem verhelfen sie zu mehr Bewegung an der frischen Luft.

Neben den physischen Auswirkungen können Tiere darüber hinaus der Psyche guttun. Hier gilt vor allem: Wer alleine wohnt und ein Haustier hat, fühlt sich nicht nur weniger einsam, sondern findet leichter Anschluss an andere Menschen. Der Körperkontakt mit Tieren fördert zudem die Ausschüttung von Glückshormonen. Auch können Tiere die Stimmung verbessern und das Selbstwertgefühl stärken.

Kommentar verfassen