Aronia – die Apfelbeere



Ursprünglich stammt die Pflanze aus dem östlichen Nordamerika, kam dann im 19. Jahrhundert nach Russland und seit Mitte des 20. Jahrhunderts wird sie zu Heilzwecken genutzt.

Die Apfelbeere eignet sich besonders gut gegen Bluthochdruck. Auch für Medikamente wird die Aroniabeere gebraucht. Ebenfalls bei Allergien, Magenbeschwerden und Leber- und Gallenerkrankungen wirkt sich die Heilpflanze positiv auf das Abwehrsystem und die Blutbildung aus.

Die Aronia-Pflanze spendet Folsäure, Vitamin C und Flavonoid. Ausserdem ist die Pflanze reich an sekundären Pflanzenstoffen.

Kommentar verfassen