Kurkuma – das gelbe Wunder



Die tropische Gebirgspflanze stammt aus der Familie der Ingwergewächse «Zingiberaceae» und ist in Indien, Afrika und Asien beheimatet. Der Geschmack von Kurkuma ist pfeffrig und frisch. Durch ihre gelb-orange leuchtende Farbe wird sie auch Gelbwurzel genannt. In Indien ist die Wurzelknolle bereits seit 4000 Jahren ein heiliges Gewürz und wird als altbewährte Heilpflanze der ayurvedischen Medizin angesehen.

Die Wirkung:

Verhindert die Ausbreitung von Tumoren
Unterstützt den Heilungsprozess von Arthrose
Schützt vor Herzinfarkten
Schützt vor Alzheimer
Stärkt das Immunsystem

Kommentar verfassen