Essen in der Nacht macht die Zähne kaputt



In der Nacht fliesst weniger Speichel und somit wird der Mund trockener und die Essensreste bleiben an den Zähnen kleben. Die Zahnschädigung wird durch Zucker- und säurehaltige Lebensmitteln verstärkt. Geraten wird vor dem Zubettgehen die Zähne gründlich zu putzen und mindestens eine halbe Stunde vorher nichts mehr zu essen.

Kommentar verfassen