Laktoseintoleranz



Laktose ist der Fachbegriff für Milchzucker, welcher Leidtragenden im Dünndarm nicht verdauen können. Daraufhin vergären Bakterien die Laktose und es entstehen Gase im Dickdarm, die unangenehme und schmerzhafte Auswirkungen verursachen.

Das Enzym Laktase ist für die Verdauung der Laktose verantwortlich. Babys haben noch genug davon. Doch mit zunehmendem Alter sinkt die Anzahl Enzyme und eine Laktoseintoleranz kann im auftreten. Das Alter spielt dabei keine Rolle.

Kommentar verfassen