Aloe Vera – die grüne Wunderpflanze



Die Aloe Vera Pflanze erinnert an eine Kaktuspflanze. Tatsächlich gehört sie jedoch zur Familie der Liliengewächse, genau wie die Zwiebel oder der Knoblauch. Ursprünglich stammt die Pflanze aus den subtropischen Wüstenregionen Afrikas, Asiens und Lateinamerikas.

Die Wüstenlilie bildet ihre Nährstoffe selbst und speichert das für sie überlebenswichtige Wasser. Die wirkungsvollen Stoffe liegen im Blattinnern, eingebettet in ein Gel, welches grösstenteils aus Wasser besteht. Der wichtigste Stoff ist der «Acemannan», dieser stärkt den gesamten Organismus gegen Viren, Pilze und Bakterien. Da es die für die Abwehr zuständigen Zellen aktiviert und stimuliert, wirkt es immunstärkend.

Kommentar verfassen