Goji Beeren – das Superfood aus Fernost



Das Hauptanbaugebiet der Goji Beeren liegt im nördlichen Zentralchina – genauer in der Provinz Ningxia. Die Beeren können nach der Ernte roh verzehrt werden. Um langfristig alle wertvollen Wirkstoffe der Goji Beeren zu erhalten, werden diese nach der Ernte zum schonenden Trocknen an die Sonne gelegt.

Die Beeren finden Verwendung in Suppen, Müsli und Saucen. Sie werden auch zu Tee und Säften weiterverarbeitet. In den Wunderbeeren stecken reichhaltige Wirkstoffe, die die Gesundheit fördern. Neben der gesundheitlichen Förderung, werden die Beeren auch als Kosmetika geschätzt. Denn die Goji Beere wirkt durch ihre antioxidativen Eigenschaften zellschützend, sodass sie möglicherweise den Alterungsprozess verlangsamen kann.

Kommentar verfassen