Cellulitis bei Männern?



Lästige Dellen zieren Oberschenkel und Po und manchmal sogar die Oberarme. Ein Grossteil der weiblichen Bevölkerung kennt dieses Problem nur zu gut. Die Orangenhaut macht vor fast keinem weiblichen Körper Halt. Denn bei Cellulite handelt es sich um eine Bindegewebsschwäche.

Frauen sind stärken von Cellulitis betroffen als Männer, denn sie haben einen anderen Bindegewebsaufbau. Bei Männern ist das Gewebe nerzförmig aufgebaut. Bei Frauen hingegen v-förmig. Diese V-Struktur ermöglicht eine enorme Dehnbarkeit des Gewebes. Die Dehnbarkeit ist notwendig für eine Schwangerschaft.

Kommentar verfassen