Schön und gesund dank Oliven



Die in grossen Mengen enthaltene Ölsäure macht die Steinfrucht so gesund. Das sind einfache ungesättigte Fettsäuren, die einen positiven Einfluss auf die Blutfettwerte haben, indem sie den Cholesterinspiegel effektiv senken. Auch Vitamin A, E, Phosphat, Magnesium, sowie Linolsäure sind enthalten. Diese Inhaltsstoffe helfen bei Verstopfungen und Gallensteinen. Wissenschaftliche Studien beweisen sogar die positive Wirksamkeit gegen Krebs und Herzerkrankungen. Die Gefahr von Diabetes kann auch verringert werden.

Olivenöl wird auch äusserlich angewendet. Das Auftragen auf den Körper hilft gegen Schuppenflechten, trockene Haut und Ekzeme. Als Haarkur verleiht es dem Haar einen seidigen Glanz und als Badezusatz verspricht das Öl eine samtweiche Haut.

Kommentar verfassen