Fit durch Aqua-Cycling



Auch Menschen, die nicht Fahrradfahren können, sollten keine Probleme mit Aqua-Cycling haben, weil das Velo am Beckenboden befestigt ist. Man kann also schlecht umkippen. Das macht die Sportart besonders für ältere Menschen oder sportbegeisterte Kinder attraktiv. Da der Sport im Wasser betrieben wird, ist er gelenkschonend und somit auch für übergewichtige Personen geeignet. Der Wassersport findet immer in Gruppen statt. Das erhöht den Spass- und Motivationsfaktor.

Das Training trainiert das Herz-Kreislauf-System und fördert Ausdauer sowie Kraft. Da der Stoffwechsel angekurbelt wird und das Wasser die Belastung durch das eigene Gewicht mindert, eignet sich der Sport bestens zur Gewichtsabnahme. Das Training beansprucht fast alle Muskelpartien sowie auch das Bindegewebe.

Kommentar verfassen