Lebensmittel für gesunde Zähne



Freunde der Zähne sind Lebensmittel wie Vollkornbrot, rohes Gemüse und Früchte (mit Schale). Denn beim Verzehr muss man kräftig kauen und damit wird der Speichelfluss angeregt. Der gleiche Effekt wird auch mit zuckerfreien Kaugummis erzielt. Der Speichel neutralisiert die Säuren im Mund und verhindert so, dass der Zahnschmelz zerstört wird.

Kaliumhaltige Lebensmittel wie Milch, grünes Gemüse, Mandeln und kalziumreiches Mineralwasser stärken den Zahnschmelz zusätzlich.

Zu den Geheimwaffen zählen ausserdem grüner und vor allem schwarzer Tee. Sie schützen vor Karies.

Kommentar verfassen